Generalversammlung `20 - FF Kirchseeon-Dorf

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Berichte > 2020

Generalversammlung 2020


 
 
Mit 50 Vereinsmitgliedern, dem 1. Bürgermeister Udo Ockel sowie Kreisbrandrat Andreas Heiss und Kreisbrandmeister Florian Geissler war das Feuerwehrhaus bei der Generalversammlung der FFW Kirchseeon-Dorf am Dreikönigstag gut gefüllt. Doch bevor die mit Spannung erwartete Neuwahl der Vorstandschaft anstand galt es noch einige Punkte des vergangen Jahres aufzuarbeiten.

Der scheidende 1. Vorsitzende Manfred Neumeier resümierte über das eher ruhige Vereinsjahr 2019. Unter anderem die jährliche Christbaumversteigerung, Maibaum stehlen, sowie die Sojer Nacht und das dazugehörige Kesselfleischessen. Dies brachte die Mitglieder auf fast 1500 Stunden. 2019 war auch der zweitägige Vereinsausflug, welcher zum Korbmarkt nach Lichtenfels führte.

Kommandant Stephan Berthold konnte wieder auf eine stattliche Stundenleistung der aktiven Mitglieder verweisen, die diesmal durch überdurchschnittlich viele Aus- und Fortbildungstermine geprägt war. Für Ausbildungen und Übungen wurden fast 1900 Stunden aufgebracht, darunter war der Jugendleiterlehrgang, welcher das erste Mal auf Kreisebene statt fand, der Sprechfunker und der THL-Lehrgang wurde auch erfolgreich absolviert. Die Jugend und die Aktiven unserer Feuerwehr haben dieses Jahr auch die Leistungsprüfung bzw. Jugendleistungsprüfung abgelegt. Insgesamt brachten die Aktiven es auf fast 2800 Stunden.

Anschließend standen die Neuwahlen auf der Tagesordnung. Das Amt von Manfred Neumeier als 1. Vorsitzender musste nach 15 Jahren, wie von ihm angekündigt, neu besetzt werden. Ab sofort übernimmt, sein vormaliger Stellvertreter, Dennis Schmidt die Leitung des Vereins. Als 2. Vorsitzender wurde Meinke Sebastian neu in den Vorstand gewählt. Der Kassier Verch Mathias und auch der Beisitzer Keiser Max wurden wieder im Amt bestätigt. Die beiden Kommandanten Berthold Stephan und sein Stellvertreter Hollerieth Markus stehen nur alle 6 Jahre zur Wahl das bedeutet auch hier hat sich nichts geändert.
Eine größere Änderung hat sich durch die Satzungsänderung im letzten Jahr ergeben. Der Doppel-Posten 2. Vorsitzender/Schriftführer wurde getrennt, und dafür der Beisitzer-Posten von Dierl Johannes aufgelöst um den Vorstand nicht zu groß werden zu lassen.
Somit besitzt die Feuerwehr Kirchseeon-Dorf in ihrer mehr als 140 Jahre langen Geschichte seit dem 06.01.2020 einen reinen Schriftführer, den ersten weiblichen Vorstand und den jüngsten Vorstand mit 18 Jahren in einer Person: Hesse Franziska.

Bei den Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft wurde Josef Schmölzl für 25 Jahre sowie Manfred Imhoff für 40 Jahre ausgezeichnet. In Abwesenheit wurde geehrt: Peter Flohr und Alfred Viehauser für 25 Jahre und Adolf Engelberger für 50 Jahre. Zudem erhielten Manfred Neumeier und Dierl Johannes ein hochwertiges Präsent als Dank und Anerkennung für ihre langjährige Tätigkeit in der Vorstandschaft von jeweils 24 Jahren.

Text: Hesse F.


v.l.n.r.: Stephan Berthold (Kommandant); Markus Hollerieth (stellv. Kommandant); Mathias Verch (Kassenwart); Dennis Schmidt (Vorsitzender); Franziska Hesse (Schriftführerin); Meinke Sebastian (stellv. Vorsitzender); Max Keiser (Beisitzer)




v.l.n.r.: Manfred Neumeier (scheidender Vorsitzender); Dennis Schmidt (neuer Vorsitzender); Johannes Dierl (scheidender Beisitzer) - beide nach 24 Jahren Vorstandschaft freiwillig ausgeschieden
 
27.10.2020
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü