Generalversammlung `17 - FF Kirchseeon-Dorf

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Berichte > 2017

Generalversammlung 2017


 
Mit 45 Vereinsmitgliedern, dem 3. Bürgermeister Klaus Seidinger sowie Kreisbrandrat Andreas Heiss, Kreisbrandinspektor Matthias Holzbauer und Kreisbrandmeister Florian Geissler war das Feuerwehrhaus bei der Generalversammlung der FFW Kirchseeon-Dorf am Dreikönigstag gut gefüllt. Doch bevor die mit Spannung erwartete Neuwahl der Vorstandschaft anstand galt es noch einige Punkte des vergangen Jahres aufzuarbeiten. Vorstand Manfred Neumeier resümierte über einen prall gefüllten Terminkalender 2016.

Christbaumversteigerung, Sojer Nacht, Kesselfleischessen, Weihnachtssingen, Vorbereitung für den Maibaum 2017 sowie weitere unzählige Termine die das abgelaufene Vereinsjahr prägten. Der eintägige Ausflug auf den Blomberg war ein kleines Dankeschön für soviel Engagement. Die durch die Veranstaltungen erwirtschafteten Gelder flossen gleich wieder in eine Reihe von sinnvollen Neuanschaffungen. So wurde z.B. eine Wärmebildkamera und nach über 30 Jahren neue Tische und Stühle für das Floriansstüberl beschafft.
 
Der scheidende Kommandant Anton Pointner konnte wie schon im Jahr davor auf eine stattliche Stundenleistung der aktiven Mitglieder verweisen. Herausragend sicherlich die Suche nach den entlaufenen Pferde nach dem einer von ihnen mit einem PKW kollidierte. Der Hochwassereinsatz vor der eigenen Haustür war bei aller Arbeit dabei fast schon Routine. Auch ein größerer Verkehrsunfall mit 4 beteiligten Fahrzeugen blieb ebenso in Erinnerung wie ein Kellerbrand Anfang September.
 
Erstmals stiegen die Stunden der Mitglieder auf über 5000! Ein großer Teil dafür entfiel natürlich auf die Vor- und Nachbereitung der Christbaumversteigerung und der Sojer Nacht. Wobei allerdings die Aktive Seite mit (Jugend-)Übungen und Einsätzen gleichbleiben ca 65% der Stunden beisteuerte.

 
Die anschließende Neuwahl verlief dann ohne allzu große Überraschungen. Das Amt von Kassier Johannes Dierl musste nach 21 Jahren wie von ihm angekündigt neu besetzt werden. Die Verwaltung des Vereinsvermögens übernimmt damit ab sofort Mathias Verch. Auch Josef Schmölzl verabschiedete sich von seinem letzten Amt und nun komplett aus der Vorstandschaft. Als Vertrauensmann kam damit Johannes Dierl zurück.

 
Vorher fanden auch schon im Kreis der Aktiven die Kommandantenwahlen statt. Nach 18 Jahren als Oberster der Aktiven Wehr gab auch Anton Pointner die Verantwortung weiter. Damit ließen die Aktiven Stephan Berthold vom Stellvertreter zum 1. Kommandant aufsteigen. Als Zweiter wurde Markus Hollerieth neugewählt.

 
Die weiteren Ergebnisse im Einzelnen: 1. Vorsitzender Manfred Neumeier, 2. Vorsitzender und Schriftführer Dennis Schmidt, Kassier Mathias Verch, Vertrauensmänner Johannes Dierl und Max Keiser, 1. Kommandant Stephan Berthold, 2. Kommandant Markus Hollerieth
 
Bei den Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft wurde Alfred Moder für 25 Jahre sowie Martin Neumeier für 40 Jahre ausgezeichnet. Zudem erhielt Anton Poitner ein hochwertiges Präsent als Dank und Anerkennung für seine langjährige Tätigkeit in der Vorstandschaft.




v.l.n.r.: Anton Pointner (scheidender 1. Kommandant + künftiger Revisor); Nikolaus Stoiber (Revisor); Markus Hollerieth (2. Kommandant); Johannes Dierl (scheidender Kassier + künftiger Vertrauensmann); Manfred Neumeier (1. Vorsitzender); Dennis Schmidt (2. Vorsitzender/Schriftführer); Max Keiser (Vertrauensmann); Mathias Verch (Kassier); Stephan Berthold (1. Kommandant)
 
11.10.2017
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü