Atemschutz-Übung - FF Kirchseeon-Dorf

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Berichte > 2020

Atemschutzgeräteträger-Belastungsübung 2020


 
 
Am 30. September und 7. Oktober fanden Belastungsübungen für die Atemschutzgeräteträger der  Freiwilligen Feuerwehr Kirchseeon-Dorf statt. Da aufgrund von Corona die  jährliche Übung in der Atemschutzstrecke in Ebersberg nicht stattfinden  konnte, überlegten sich unsere Atemschutzbeauftragten eine neue Radlübung.  Die Feuerwehrler fuhren bei insgesamt 3 Stationen mit ihrem Radl vorbei.  Bei der Ersten Station wurde der Druck der Flaschen der Teilnehmenden abgefragt. An  der zweiten Station  beantworteten sie über Funk ein paar Fragen zum  Thema rund um die Feuerwehr. Zur dritten Station ging es bis zum  Ebersberger Hügel hinauf, dort stellten sie sich einigen Sportübungen.  Anschließend fuhren sie den Weg zurück bis zum Startpunkt.
Die Übung dient der Überprüfung der Fitness der Atemschutzgeräteträger, ob sie den spezielleren Anforderungen körperlich immernoch gewachsen sind. Eine Feuerwehrkameradin und sechs  Kameraden stellten sich der anspruchsvollen Aufgabe und meisterten  diese hervorragend.

Text: Hesse F.
 
27.10.2020
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü