2015 - FF Kirchseeon-Dorf

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Einsätze
Einsätze 2015



Brand:

20.03. Kirchseeon, Berufsförderungswerk Moosacher Straße; ausgelöste Brandmeldeanlage, kein Eingreifen mehr erforderlich.

01.08. Kirchseeon-Dorf, Ebersberger Str. 18; Schwelbrand an einer alten Weide mittels Schnellangriffschlauch gelöscht.

30.08. Kirchseeon Moos, Brandnachschau; mehrere bewachte Lagerfeuer errichtet. Kein Eingreifen erforderlich.

19.10.  Kirchseeon, Berufsförderungswerk Moosacher Strasse; ausgelöste  Brandmeldeanlage durch Wasserdampf (Täuschungsalarm), Erkundung durchgeführt, kein Eingreifen erforderlich.

03.11. Grafing, Brand in Seniorenheim; Irrtum des Meldenden, kein Eingreifen erforderich.

07.12.  Kirchseeon-Dorf/Osterseeon; ausgelöster Rauchmelder bei  holzverarbeitenden Betrieb durch Störung an Kompressoreinheit. 2  PA-Trupps im Einsatz und Anlage außer Betrieb genommen. Wasserversorgung  hergestellt, betroffene Räume belüftet und Einsatzstelle ausgeleuchtet.




THL:

04.03. Verkehrsabsicherung,  Parkplatzregelung und Freihaltung der Rettungswege im Rahmen der  Berufs-Info-Messe im Berufsbildungswerk St. Zeno.

25.03.  Kirchseeon-Dorf, Ölspur von der Auffahrt zur B304 Richtung München bis  zur Einfahrt Hochriesstraße. Aufgrund trockener Ölspur und nach  Rücksprache mit der Polizei kein Eingreifen erforderlich.

31.03.  Osterseeon; Unwettereinsatz durch Orkan "Niklas". Mehrere Bäume auf  Freileitung gestürtzt. Gefahrenstelle abgesichert. Energieversorger  verständigt.

31.03. Kirchseeon-Moos; Unwettereinsatz durch Orkan "Niklas". Kein Eingreifen mehr erforderlich.

31.03. Kirchseeon, Bereitschaft; Unwettereinsatz durch Orkan "Niklas".  

31.03. Kirchseeon, Am Berghang; Unwettereinsatz durch Orkan "Niklas". Baum auf Fahrbahn entfernt.

31.03. Kirchseeon, Sportplatzweg; Unwettereinsatz durch Orkan "Niklas". Abgedeckten Dachziegel wieder eingehängt.

01.04. Osterseeon;  Unwettereinsatz durch Orkan "Niklas". Freileitung nach Abschaltung von  Energieversorger freigeschnitten. Abspannmast aufgestellt und mit  Kettenzug abgespannt.

26.04. Kirchseeon-Dorf,  Am Hirtenfeld / BBW St. Zeno; Ausleuchtung eines  Hubschrauberlandeplatzes östlich des Bus-Wendehammers. Unterstützung des  Notartzes bem Patiententransport.

30.04. Sicherheitswache: Walpurgisnacht der "Kirchseeoner Hexen" am Marktplatz.

08.05.  Kirchseeon-Dorf, Ebersberger Str. - Auffahrt zur B304; Auslaufende  Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall (KRAD gegen Pkw) gebunden.

22.10. Kirchseeon-Dorf / B304, Höhe Ebersberger Str. 25; Verkehrsunfall, PKW nach Überschlag gesichert, Verkehrsregelung durchgeführt.

26.10. Kirchseeon-Dorf  / B304 Richtung München, Abfahrt Ebersberger Str.; angebliche Ölspur  erwieß sich als Kühlwasser. Kein Eingreifen erforderlich.

08.11. Reanimation und weitere Unterstützung des Rettungsdienstes.

11.11. Verkehrsabsicherung/Sicherheitswache: St. Martinszug des Kindergarten „Zauberwald“

19.11.  Kirchseeon-Dorf, Ebersberger Strasse; eingeklemmte Person an  Grundstückseinfahrt mit PKW. Person konnte sich selbst befreien und  wurde dem Rettungsdienst übergeben.

02.12. Kirchseeon B304, Spannleitenberg Höhe Hochrießstraße; Verkehrsunfall  mit zwei PKW. Binden und beseitigen von auslaufenden Betriebsstoffen  sowie Verkehrsregelung durchgeführt.


 
11.10.2017
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü