Jahreshaupt- versammlung `21 - FF Kirchseeon-Dorf

Freiwillige Feuerwehr Kirchseeon Dorf

Direkt zum Seiteninhalt

Generalversammlung 2021

Mit 36 Vereinsmitgliedern, dem 2. Bürgermeister Klaus Seidinger sowie Kreisbrandmeister Florian Geissler war coronabedingt die ATSV-Halle bei der Generalversammlung der FF Kirchseeon-Dorf diesmal ausnahmsweise am 25. Juli relativ gut gefüllt.

Der neue Vorsitzende Dennis Schmidt resümierte über das sehr ruhige Vereinsjahr 2020. Unsere jährliche Christbaumversteigerung und der Kinderfasching, beide noch vor Corona, am Anfang des Jahres, waren die einzigen Veranstaltungen. Die Sojer Nacht und das dazugehörige Kesselfleischessen sowie der Vereinsausflug musste leider ausfallen. Im Herbst durfte aber zumindest noch das Amt für die verstorbenen Mitglieder stattfinden, ausnahmsweise in Kirchseeon in der St. Joseph-Kirche.

Kommandant Stephan Berthold berichtete unter anderem von der etwas erhöhten Anzahl von größeren Brand-Alarmierungen aber von sonst eher weniger Einsätzen als in den letzten Jahren. Ansonsten fand nur ein Lehrgang und 2 Fortbildungen statt. Ebenso wurden die Übungen zurückgefahren und auch die Jugendübungen mussten zeitweise eingestellt werden.

Dies brachte die Mitglieder auf insgesamt 1918,42 Stunden, also ca. 2300 Stunden weniger als im „normalen“ Jahr 2019.

Bei den Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft wurde Stephan Berthold für 25 Jahre ausgezeichnet. In Abwesenheit wurde Hubert Oberhofer für 40 Jahre geehrt.
Jahreshauptversammlung 25.07. in der ATSV-Halle
© FF Kirchseeon Dorf, 27.11.2021
Zurück zum Seiteninhalt